Lade Daten...

Bitte warten
Urselli Historica

Forum

Moderiert von:
Forum Index
Allgemeines
     Museums- und Ausstellungstipps
     Karl der Große -> Onlinekurs für Interessierte
 

Autor Druckerfreundliche DarstellungKarl der Große -> Onlinekurs für Interessierte
Sorsha

Registriert: 23.03.2010
Beiträge: 42
Wohnort: Oberursel


Sende eine Private Nachricht an Sorsha
Karl der Große -> Onlinekurs für Interessierte

Geschrieben: 22.06.2014 20:15

Karl der Große - dieses Jahr ein großes Thema.

Wer Interesse hat, mehr über ihn zu erfahren, kann natürlich dieses Jahr nach Aachen fahren, da sind mehrere Ausstellungen (mache ich noch, werde ich von berichten).

Andere Möglichkeit: Ein Online Kurs, der nichts kostet. Er beginnt 23.6., es kann aber auch noch später begonnen werden.

Ob der Kurs was taugt, kann ich daher noch nicht sagen. Vielleicht mal reinschauen. Und keine Angst, dass es als Studien-Kurs bezeichnet wird. Viele Interessierte aus unserem Verein wissen über ihre gewählte Zeit meist mehr Details und Geschichte als viele Studenten!


Hier der Link: Karl der Große MOOC:


Die Kursbeschreibung habe ich unten schon mal drangehängt:

Gruß

Sorsha



Kursbeschreibung

Der Kurs zeichnet die Geschichte Karls des Großen nach. Sein Aufstieg, die innere Durchsetzung, die Expansion des Reiches bis zur Kaiserkrönung sind Kernthemen der Geschichtswissenschaft. Weitere Themenfelder sind: Strukturen des Reiches, Funktionsweisen mittelalterlicher Königsherrschaft ohne Hauptstadt und Institutionen, Schriftlichkeit, Kommunikation und Bildung im frühen Mittelalter. Vor allem möchte der Kurs in den Umgang mit mittelalterlichen Quellen und ihrer Deutung einführen. Er soll zuletzt zu einem fundierten, kritischen Urteil in aktuellen Fragen befähigen: wie gelangt man zu methodisch korrekten Erkenntnissen und wie lassen sich so unterschiedliche Karlsbilder bewerten.
Was lerne ich in diesem Kurs?

Hintergrundinformationen zur Geschichte Karls des Großen.
Sie lernen typische Quellen seiner Zeit kennen und werden mit den Schwierigkeiten ihrer Interpretation vertraut gemacht.
Sie erhalten Einführungen in typische geschichtswissenschaftliche Fragestellungen und Forschungsinstrumente. Das befähigt Sie zu selbständigen Recherchen über Fragen des Kurses - und viele andere Fragen, die sich an die Geschichte des Mittelalters stellen lassen.

Welche Vorkenntnisse benötige ich?

Historische Vorkenntnisse oder propädeutische Grundlagen sind nicht erforderlich. Der Kurs richtet sich neben Studierenden der Geschichte auch an ein ein breiteres, geschichtsinteressiertes Publikum. Inhalte und Umgang mit Instrumenten der Forschung werden schrittweise erläutert. Zentrale Quellen werden in deutschen Übersetzungen präsentiert. Lateinkenntnisse sind also nicht erforderlich. Unverzichtbar ist: Interesse an Geschichte als Wissenschaft!
Wie hoch ist der Arbeitsaufwand?

Ca. 4 Stunden pro Woche.
Erhalte ich ein Zertifikat?

Wer 80% der Lehrvideos sowie 80% der Quizzes absolviert, erhält eine kostenfreie Teilnahmebestätigung.
Wer erfolgreich an einer Onlineprüfung teilnimmt kann einen benoteten Leistungsnachweis erwerben.

Informationen zur Anmeldung zur Onlineprüfungen sowie der Bearbeitungsgebühr für die Zertifikate werden bei Kursbeginn bekannt gegeben.
Kulturtip:

Parallel zum Kurs, vom 20.6. bis zum 21.9.2014, findet in Aachen die Ausstellungsserie "Karl der Große – Macht. Kunst. Schätze." statt. Ein Besuch dieser Ausstellung wird wärmstens empfohlen, ist aber keine Voraussetzung zur Teilnahme an dem Kurs.



Prof. Dr. Rainer Leng studierte Geschichte, Germanistik, klassische Philologie, Politikwissenschaft und Soziologie an den Universitäten Würzburg und Heidelberg.
Leng war 1994-2000 wissenschaftlicher Mitarbeiter in der DFG Forschergruppe „Das Bild des Krieges im Wandel vom Mittelalter zur Neuzeit“, 2003-2007 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Bayerischen Akademie der Wissenschaft in München sowie am Max-Planck-Institut für Geschichte in Göttingen. 2000-2002, 2007-2009 und 2011/12-2014 vertrat er Lehrstühle für Mittelalterliche Geschichte, Landesgeschichte, Wirtschafts- und Sozialgeschichte und Historische Hilfswissenschaften in Würzburg und Stuttgart. Seit 2008 ist Leng außerplanmäßiger Professor für Mittelalterliche Geschichte an der Universität Würzburg.
Besondere Interessen gelten den Wissenskulturen des Mittelalters, darunter den Technik- und Ingenieurshandschriften im 15. und 16. Jahrhundert.
Mehr zu Vita und Veröffentlichungen auf der Homepage an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg
Zum Profil



Eintauchen in die Geschichte des Mittelalters ist wie eine Art von Magie - It´s a kind of magic

Druckerfreundliche Darstellung nach oben
Teleri

Registriert: 14.12.2011
Beiträge: 222
Wohnort: Neu-Isenburg


Sende eine Private Nachricht an Teleri Besuche die Homepage von Teleri
Karl der Große -> Onlinekurs für Interessierte

Geschrieben: 23.06.2014 19:49

Hallo Sorsha,

danke für die Informationen. Den Onlinekurs werde ich wohl nicht mitmachen, aber an der Ausstellung in Aachen hätte ich Interesse. Mal sehen, wie ich das umsetzen kann.

Hat vielleicht noch jemand im Verein Interesse daran, so dass man Fahrgemeinschaften bilden könnte?

Lieben Gruß, Teli



Liebe Dich selbst, dann können die anderen Dich gern haben! (Eckart von Hirschhausen)

Druckerfreundliche Darstellung nach oben
Heike

Registriert: 25.02.2012
Beiträge: 95


Sende eine Private Nachricht an Heike
Karl der Große -> Onlinekurs für Interessierte

Geschrieben: 05.07.2014 10:05

Wenn wir einen gemeinsamen Termin finden ... gerne.


Druckerfreundliche Darstellung nach oben
Teleri

Registriert: 14.12.2011
Beiträge: 222
Wohnort: Neu-Isenburg


Sende eine Private Nachricht an Teleri Besuche die Homepage von Teleri
Karl der Große -> Onlinekurs für Interessierte

Geschrieben: 19.07.2014 08:16

Hallo Heike,

ich befürchte, genau daran wird es scheitern. Momentan sehe ich absolut nicht, wo ich bis zum 21.9.2014 noch eine Fahrt nach Aachen unterkriegen soll .

Lieben Gruß, Teli



Liebe Dich selbst, dann können die anderen Dich gern haben! (Eckart von Hirschhausen)

Druckerfreundliche Darstellung nach oben
sortieren nach

 
Vorheriges Thema:  Karfunkel - auch auf Tablets - prima für Abonnementen!
Nächstes Thema:  Gadiatorenausstellung im Arch.Museum Frankfurt

Gehe zu:



Ladezeit 4.27737 Sekunden